Track 2 - Session 6

Java Managed Beans - Bernd Hort

Java Managed Beans erfahren gerade in der XPages Dev Community einen gewissen Hype.
Nach einer Erklärung was Java Managed Beans sind, behandeln wir zunächst, wie sie in XPages eingebunden werden können. Dann betrachten wir die diversen Einsatzszenarien. Beginnend mit einer Bean als zentrale Anlaufstelle für die gesamte Konfiguration Ihrer Anwendung bis hin zur Aufnahme der gesamten Business-Logik.
Mit der angestrebten Trennung der Business-Logik von der Darstellung legen wir die Basis, um flexible auf zukünftige Anforderungen wie Bereitstellung als REST Service reagieren zu können.

Benötigte Kenntnisse der Teilnehmer:
Grundkenntnisse in Java und XPages

Angestrebter Tiefgang:
Wir starten einfach und gehen dann tief.